Was uns auch unterscheidet…

Man behauptet, dass Schäfer III. eine Spur anders ist, immer kundenorientiert, immer mit intelligenten Lösungen, leistungsfähig und immer sehr familiär, ganz nah bei seinen Mitarbeitern. Ob es die Auszeichnung der Creditreform ist, das positive Feedback unserer Kunden oder unser guter Ruf in der Region – wir haben ein Konzept und alles, was wir tun, ist überlegt – vielleicht ist das der größte Unterschied. Nehmen wir als Beispiel unseren Fuhrpark: Wir sind überzeugt, dass sich die Investition in einen eigenen Maschinen- und Fuhrpark positiv auf die Qualität unserer Arbeit und die Terminierung von Projekten auswirkt. Mit eigenen Maschinen können wir viel besser auf Projektanfragen oder auf das Arbeitsaufkommen insgesamt reagieren. Wir kennen die Leistung und Ausstattung unser Maschinen und Fahrzeuge, haben Einfluss auf das Aussehen und die Kontrolle über den Zustand und nicht zuletzt haben wir die Spezialisten, die damit umgehen können. Und wenn dann so ein kompletter Zug aus LKW, Tieflader und Asphaltfertiger sich auf den Weg zur Baustelle macht, alles in unseren Hausfarben und frisch geputzt, dann sind wir auch ein bisschen stolz. Damit können wir uns sehen lassen.

Vorheriger Beitrag
Bestnote von der Creditreform
Nächster Beitrag
Profi-Schnüffler bei Schäfer III.
Menü