Die selbe Prozedur wie jedes Jahr…

Und wie jedes Jahr waren unsere Mitarbeiter bei der Sicherheitsunterweisung vollzählig vertreten, um ihr Wissen aufzufrischen und neue Erkenntnisse und Vorschriften zu erfahren. Ziel dieser Sicherheits- und Gesundheitskoordination, so der offizielle Titel, ist ein sicheres und gesundheitsgerechtes Arbeiten. Dazu werden mögliche Gefährdungen aufgezeigt, man lernt wie Gefährdungen beurteilt und bewertet werden und wie die geeigneten Schutzmaßnahmen ausgewählt und umgesetzt werden. Und auch die der Wirksamkeit wird überprüft.

Viele Vorgaben, Hilfen und klare Handlungsanweisungen, die alle dem Arbeitsschutz dienen und unsere tägliche Arbeit sicherer gestalten: Wie verhalten wir uns bei Unfällen, bei großer Hitze, es gibt Hinweise zu den Themen Hautpflege und Rückenschutz, zur Baustellenabsicherung bis hin zur Absturzsicherung, den Schutzmaßnahmen bei Erdarbeiten und vieles mehr.

Vorheriger Beitrag
„Mordsgaudi“
Nächster Beitrag
Die stabile Seitenlage
Menü